ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

(Stand 01.01.2017)

 

1 Allgemeines / Geltungsbereich

Vertragspartner für alle Bestellungen ist Maija Design, vertreten durch Kathrin Schuch, Eberhardstr. 42, 73760 Ostfildern, nachfolgend Maija Design genannt.

 

Allen Vereinbarungen und Angeboten liegen ausschließliche nachstehende Bedingungen zu Grunde. Entgegenstehende Bedingungen von Kunden werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie ausdrücklich von Maija Design schriftlich bestätigt wurden.

 

 

2 Vertragsabschluss

Irrtümer, Druckfehler und Änderungen aus technischen Gründen sind ausdrücklich vorbehalten. Die auf der Website enthaltenen Angebote stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Maija Design zu bestellen.  Der Verkauf von Waren erfolgt nur solange der Vorrat reicht.

 

Durch das Absenden des ausgefüllten Bestellformulars über den Bestellbuttons im Internet gibt der Kunde ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags bzw. Werklieferungsvertrags an. Maija Design sendet dem Kunden daraufhin per Email eine Bestellbestätigung und prüft das Angebot auf seine tatsächliche Durchführbarkeit. Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass seine Bestellung bei Maija Design eingegangen ist. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn Maija Design in einer zweiten Email den Auftrag bestätigt. Somit erhält der Kaufvertrag seine Gültigkeit. Über Produkte, die zum Zeitpunkt der Bestellung nicht verfügbar sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Verträge richten sich ausschließlich an volljährige Personen.

 

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen und vollständigen Selbstlieferung. Dies gilt allein für den Fall, dass es sich nicht um eine kurzfristige Lieferstörung handelt und die Nichtbelieferung von Maija Design nicht zu vertreten ist, insbesondere indem es Maija Design versäumt, rechtzeitig ein kongruentes Deckungsgeschäft zu tätigen. Der Kunden wird über Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Ist die Gegenleistung vom Kunden erbracht worden, so wird diese erstattet.

 

 

3 Vertragssprache

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehenden Sprache ist deutsch.

 

 

4 Vertragstextspeicherung

Maija Design speichert den Vertragstext und sendet Ihnen die Bestelldaten, sowie unsere AGB inkl. Widerrufsbelehrung per Email zu. Die entsprechenden AGB sind für Sie jederzeit auf der Maija Design Website abrufbar.

 

 

5 Vertragspartner / Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Maija Design. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per Email an info@maija-design.de oder telefonisch unter 0171-6022786.

 

 

6 Verhaltenskodex

Maija Design unterwirft sich folgenden Verhaltenskodizes (Trusted Shops):

http://www.trustedshops.de/shopbetreiber/qualitaetskriterien.html

 

 

7 Lieferung

Die Versand- und Verpackungskosten gehen zu Lasten des Käufers. Die Lieferung erfolgt innerhalb von drei Wochen und nach Zahlungseingang auf dem angegebenen Geschäftskonto. In der Regel wird die Ware innerhalb weniger Tage versandt. Die reguläre Transportzeit in Deutschland beträgt derzeit ca. 2 Werktage. Wir bemühen uns, Lieferfristen einzuhalten.  Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, sofern ein Liefertermin nicht verbindlich zugesagt wurde.  Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, setzt sich Maija Design unverzüglich mit dem Kunden in Verbindung. Teillieferungen sind zulässig, soweit sie für den Kunden zumutbar sind. Die Nachlieferung erfolgt portofrei.

 

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und ist versichert.

 

Sollte die Lieferung ausnahmsweise nicht innerhalb drei Wochen seit Vertragsschluss möglich sein,  so unterrichtet Maija Design den Kunden spätestens mit Fristablauf unverzüglich in Textform (§ 126b BGB) darüber. Dem Kunden steht dann ein Rücktrittsrecht zu, das er seinerseits unverzüglich in Textform (§ 126b BGB) ausüben muss. Eine Schadensersatzhaftung für einen Lieferverzug ist ausgeschlossen.

 

Der Kunde versichert bei seiner Bestellung die richtige und vollständige Lieferanschrift angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten -, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

 

 

8 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit Maija Design auf. Die Versäumung einer Reklamation hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen Maija Design dabei, eigene Ansprüche gegen Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

 

 

9 Versandkosten

1. Bestellungen aus Deutschland

Versandkostenpauschale: 4,00 € (Paket)

Der Versand ist bis 500,00 € versichert. Bei einem höheren Warenwert wird zusätzlich eine Transportversicherung abgeschlossen. Diese Kosten trägt Maija Design.

 

2. Andere Länder

Bitte nehmen Sie vor Bestellung Kontakt mit Maija Design auf.

 

 

10 Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind Endverbraucherpreise (brutto inkl. MwSt.) zzgl. Versandkosten in Euro. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Produkte gemäß Beschreibung. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtum vorbehalten. Die Preise für die Waren ergeben sich aus der Preisliste auf der Homepage. Maija Design behält sich das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Laufzeit von mehr als 4 Monaten die Preise entsprechend den eingetretenen Kostenänderungen, insbesondere aufgrund Materialpreisänderungen zu erhöhen. Beträgt die Erhöhung mehr als 5% des vereinbarten Preises, steht dem Kunden ein Vertragslösungsrecht zu (gegenüber Verkäufern). Maija Design behält sich das Recht vor, die Preise entsprechend zu ändern, wenn nach Abschluss des Vertrages Kostenerhöhungen, insbesondere aufgrund von Materialpreisänderungen eintreten. Diese wird Maija Design dem Kunden auf Verlangen nachweisen (gegenüber Unternehmern).

 

Der Kunde hat spätestens 10 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung den Kaufpreis zzgl. etwaiger Liefer- und Versandkosten zu zahlen. Im Falle nicht rechtzeitiger Zahlung gerät der Kunde im Anschluss daran ohne weitere Erklärung seitens Maija Design in Verzug. Befindet sich der Kunde in Zahlungsverzug, hat er währenddessen jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten sein würde. Sofern der Kunde Verbraucher ist, wird Maija Design Verzugszinsen in Höhe von 5% Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz verlangen. Sofern den Kunde Unternehmer ist, wird Maija Design Verzugszinsen in Höhe von 8% Punkten über dem Basiszinssatz verlangen.

 

Soweit Maija Design  ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Maija Design berechtigt, auch diesen geltend zu machen.

 

Die Bezahlung erfolgt nach Wahl des Kunden per Vorkasse oder Paypal. Paypal erfüllt die Sicherheitsvorschriften gemäß dem Payment Card Industry Data Security. Um die schnelle und reibungslose Bearbeitung der Bestellung bei Vorabüberweisung sicherzustellen, muss auf der Überweisung immer der Name des Bestellers/Rechnungsempfängers und die Auftragsnummer ausgewiesen sein.

 

 

11 Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller Nebenkosten Eigentum von Maija Design.

 

 

12 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm ein Widerrufsrecht zu. Gewerblichen Kunden steht dieses Widerrufsrecht nicht zu.

 

 

13 Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

 

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

MAIJA Design Jewellery

Inh. Kathrin Schuch

Eberhardstr. 42

73760 Ostfildern

info@maija-design.de

www.maija-design.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzung müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für Maija Design mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Laut § 312 Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie z.B. Produkte, die auf Kundenwunsch mit individuellen Gravuren versehen sind.

 

 

14 Gewährleistung

Sofern der Kunde Verbraucher ist, sind offensichtliche Mängel vom Käufer innerhalb von 4 Wochen ab Lieferung des Vertragsgegenstandes schriftlich gegenüber Maija Design zu rügen. Der Besteller (Verbraucher) hat laut § 437 BGB zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Maija Design ist jedoch berechtigt, die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Besteller bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Besteller ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Besteller , der Verbraucher ist, nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen, den Rücktritt vom Vertrag erklären oder Schadensersatzansprüche geltend machen. Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Besteller erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlegschlagen ist oder Maija Design die Nacherfüllung verweigert hat. Das Recht des Bestellers zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

 

Ist die Nacherfüllung in Form von Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an Maija Design auf Kosten von Maija Design zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Maija Design behält sich vor unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. 

 

Ist der Kunde Kaufmann, so setzen die Ansprüche aus der Gewährleistung voraus, dass dieser seinen Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB nachgekommen ist und die offensichtlichen Mängel der Ware innerhalb von 14 Tagen ab Empfang der Ware bei Maija Design anzeigen, andernfalls sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Eine Mängelanzeige hat in Textform zu erfolgen, ist also z.B. per Brief oder Email an Maija Design zu richten. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Sofern dem Kunden, der Unternehmer ist Gewährleistungsansprüche zustehen sollten, kann die Nacherfüllung nach Wahl von Maija Design durch Beseitigung des Mangels oder durch die Lieferung neuer Ware erfolgen.

 

Die Gewährleistungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln an einer neuen Sache  beträgt 2 Jahre, für die Rechte eines Unternehmens ein Jahr, jeweils ab Ablieferung der Ware. Diese hiermit verbundenen Verjährungserleichterungen gelten nicht, wenn und soweit Maija Design nach Ziffer 15 dieser AGB haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Liefergegenstandes verlangt werden kann.

 

Bei Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Ware durch den Kunden entstanden sind, besteht keine Gewährleistung.

 

Der Kunde ist nicht berechtigt, vorliegende Mängel selbst oder durch Dritte ohne Zustimmung von Maija Design beseitigen zu lassen. Dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.  

 

 

15 Auftragsstornierung

Falls der Besteller, der Unternehmer ist, einen bestätigten Auftrag storniert, kann Maija Design bis zu 50% des Verkaufspreises für die durch die Bearbeitung des Auftrags entstandenen Kosten und für entgangenen Gewinn fordern. Dem Besteller ist es gestattet nachzuweisen, dass ein geringerer oder gar kein Schaden entstanden ist.

 

 

16 Haftungsbeschränkung

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und /oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Maija Design haftet daher nicht für die ständige ununterbrochene Verfügbarkeit des Online Angebots.

 

Die Haftung von Maija Design richtet sich im Übrigen nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit in diesen AGB nicht anders bestimmt ist. Auf Schadensersatz haftet Maija Design, gleich aus welchem Rechtsgrund nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unbegrenzt. Darüber hinaus haftet Maija Design bei einfacher Fahrlässigkeit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbegrenzt. Im Falle der einfachen Fahrlässigkeit und der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) ist die Haftung von Maija Design auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

 

Bei einfacher, sowie leichter Fahrlässigkeit haftet Maija Design gegenüber dem Kunden, der Unternehmer ist nicht, wenn unwesentliche Vertragspflichten verletzt werden. Sofern der Kunde Verbraucher ist, ist die Haftung bei leichter und einfacher Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Durchschnittsschaden begrenzt.

 

Soweit die Haftung von Maija Design in diesen AGB ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungshilfen.

 

 

17 Datenschutz

Maija Design verwendet Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Emailadresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetztes (TDDSG) von Maija Design gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berechtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Hierzu können Sie Maija Design unter der im Impressum angegebenen Firmenanschrift erreichen.

 

Maija Design gibt Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und Emailadresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung ebauftrage Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

 

In diesem Shop werden in den Coockies Informationen über Ihre Kundendaten lediglich auf Ihren Wunsch hin gespeichert, die dann bei Ihrem nächsten Besuch aufgerufen werden können. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das wiederholte Ausfüllen der Formulare. Sie können in Ihrem Browser Programm die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenfalls sperren.

 

 

18 Anwendbares Recht, Gerichtstand, Erfüllungsort und Schriftformabrede

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

 

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, Ostfildern, Bundesrepublik Deutschland.

 

Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentliches Sondervermögen ist, Ostfildern, Bundesrepublik Deutschland.

 

Jegliche Vertragsänderungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

 

19 Disclaimer

Maija Design prüft und aktualisiert die Informationen auf Ihrer Website ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Maija Design ist für den Inhalt der Website, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.  

Maija Design behält sich bei der Vertragserfüllung ausdrücklich Abweichungen vor gegenüber den Beschreibungen und Angaben in den Prospekten, Katalogen und sonstigen schriftlichen und elektronischen Unterlagen hinsichtlich Farbe, Gewicht, Abmeddung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale, soweit diese für den Besteller zumutbar sind. Zumutbare Änderungsgründe können sich ergeben aus handelsüblichen Schwankungen und technischen Produktionsabläufen, sowie naturgegebenen Beschaffenheiten.

 

Für Schäden, die durch Irrtümer entstehen, übernimmt Maija Design keine Haftung. Schadensersatzansprüche jeglicher Art gegen Maija Design oder Erfüllungsgehilfen sind in allen Fällen ausgeschlossen.

 

Stand: 1/2017